Zum Inhalt springen

Social Media Accelerator
- Der erste im deutschsprachigen Raum!

Junge Menschen bekommen ihre Nachrichten größtenteils über soziale Medien. Statt Zeitung lesen folgen sie Influencern, die über politische und gesellschaftliche Themen berichten. Social Media ist Gegenwart und Zukunft. Und trotzdem: Viele Angebote fördern junge Menschen auf dem Weg in “klassische” Medien, aber keines unterstützt sie beim “Polit-Influencer” werden. Dort soll der Accelerator ansetzen!

Accelerator (Beschleuinger) ist ein aus der StartUp-Welt übernommenes Konzept. In einem intensiven, einjährigen Programm hilft es jungen Menschen ihre Ideen zu verwirklichen. In diesem Fall: Reichweite und Öffentlichkeit für wichtige politische und gesellschaftliche Themen zu generieren – als Polit-Influencer in sozialen Medien, sowie im klassischen Journalismus. 

Ich selbst bin mit 0 Followern gestartet und habe nach nur 2 Jahren fast 100.000 Follower auf verschiedenen Plattformen – trotz Thema, das in Deutschland kaum Menschen interessierte (Genozid an Bosniaken). Die Tools für solchen Erfolg möchte ich weitergeben.

Der Accelerator soll folgende Elemente beinhalten:

  • Regelmäßige Workshops
  • Mentoringprogramm
  • Teilen von Kontakten und gegenseitige Unterstützung
  • Besuche von Redaktionen sowie Influencer-Agenturen
  • Q&As mit Polit-Influencer*innen und Journalist*innen
  • Gemeinsame Social Media Accounts, die Beiträge von allen Teilnehmenden sammeln um Reichweite zu bündeln und zu erhöhen (zusätzlich zu individuellen Accounts)
  • Nach Ende des Programms werden erfolgreiche Teilnehmende in eine Agentur übernommen, so dass ihre Arbeit vermittelt werden kann und sie leichter an Aufträge kommen.

Zu den Workshops zählen u.a.:

  • Social Media Storytelling (Wie verpacke ich die Inhalte möglichst gut, so dass sie ein breites Publikum interessieren, auch von Nicht-Betroffenen? Wie erkläre ich komplexe Zusammenhänge verständlich?)
  • Social Media Reichweite und Strategie (Algorithmus besser nutzen, Inhalte effizient planen, Hass im Netz überstehen, Influencer Burnout verhindern u.v.m.)
  • Interview-Training (Wie gebe ich meine Kernbotschaften erfolgreich weiter?)
  • Wie biete ich meine Themen erfolgreich Redaktionen an?

Die Pläne sind ausgereift, nun fehlt noch finanzielle Unterstützung. Ich bin dankbar für alle Hinweise! 🙂

Der Accelerator soll folgende Elemente beinhalten:

  • Regelmäßige Workshops
  • Mentoringprogramm
  • Teilen von Kontakten und gegenseitige Unterstützung
  • Besuche von Redaktionen sowie Influencer-Agenturen
  • Q&As mit Polit-Influencer*innen und Journalist*innen
  • Gemeinsame Social Media Accounts, die Beiträge von allen Teilnehmenden sammeln um Reichweite zu bündeln und zu erhöhen (zusätzlich zu individuellen Accounts)
  • Nach Ende des Programms werden erfolgreiche Teilnehmende in eine Agentur übernommen, so dass ihre Arbeit vermittelt werden kann und sie leichter an Aufträge kommen.

Zu den Workshops zählen u.a.:

  • Social Media Storytelling (Wie verpacke ich die Inhalte möglichst gut, so dass sie ein breites Publikum interessieren, auch von Nicht-Betroffenen? Wie erkläre ich komplexe Zusammenhänge verständlich?)
  • Social Media Reichweite und Strategie (Algorithmus besser nutzen, Inhalte effizient planen, Hass im Netz überstehen, Influencer Burnout verhindern u.v.m.)
  • Interview-Training (Wie gebe ich meine Kernbotschaften erfolgreich weiter?)
  • Wie biete ich meine Themen erfolgreich Redaktionen an?

Die Pläne sind ausgereift, nun fehlt noch finanzielle Unterstützung. Ich bin dankbar für alle Hinweise! 🙂

Wie Sie sehen, die Pläne stehen!
Bevor die Bewerbungsphase ausgeschrieben und die besten 15 Teilnehmenden ausgesucht werden, suchen wir noch nach zusätzlichen Förderern.

Wir können sogar Plätze für Ihre Wunschthemen reservieren: Beispielsweise können wir sicherstellen, dass mindestens eine teilnehmende Person öffentliches Interesse für z.B. Klimawandel oder Frauenrechte im globalen Süden schaffen soll.

Falls Sie uns fördern möchten oder Interesse an einer anderen art der Zusammenarbeit haben, schreiben Sie bitte an assistenz (at) melinaborcak.com

Wenn du meine unabhängige Arbeit unterstützen und dazu noch exklusive Inhalte bekommen möchtest, die ich sonst nirgendwo veröffentliche  - abonniere meinen Kanal bei Steady! Es lohnt sich.

Falls du meine Arbeit einmalig unterstützen willst, geht das über PayPal.

Danke :)